h5p

Aktivitätsabschlüsse in moodle

Mit Aktivitätsabschlüssen in moodle lassen sich viele interessante und sehr individuelle Lernsettings gestalten. Nicht nur kann man als Lehrkraft zusammen mit den passenden Berichten einen guten Überblick über den Arbeitsfortschritt der eigenen Schülerinnen und Schüler behalten. Moodle-Kurse lassen sich mit Aktivitätsabschlüssen und Voraussetzungen übersichtlich und individualisierend gestalten. Je nach Aktivität gibt es in moodle verschiedene Möglichkeiten, eine Aktivität als abgeschlossen zu markieren. Das folgende Schaubild stellt zwar nicht alle Varianten

Interaktives Buch: Elemente in moodle-Kursen mit HTML gestalten

Gestern veröffentlichte H5P den neuen Inhaltstyp „Interactive Book“. Damit lassen sich verschiedene Inhalte innerhalb einer H5P-Aktivität kombinieren und ansprechend und übersichtlich in Seiten gliedern. Ich habe einen neuen Inhalt, den ich sowieso anpassen musste, testweise gleich mal mit diesem neuen Inhaltstyp umgesetzt. Mit kleinen Kniffen lassen sich nämlich in moodle (bzw. mebis) ganz einfach farbige Kästen oder Schaltflächen erzeugen, mit denen man Kurse sehr gut strukturieren oder wichtige Inhalte besonders

H5P Interaktive Videos am iPad erstellen mit iPad OS 13.4

Mit dem Update auf iOS 13.4 im März 2020 hat das iPad nun endlich eine vollwertige Maus-Unterstützung bekommen. Man kann jede beliebige USB- oder Bluetooth-Maus oder ein Trackpad mit dem iPad verbinden und schon hat man jetzt – ganz ohne besondere Bedienungshilfen-Einstellungen einen Mauszeiger. Genaues Tippen oder Auswählen von Buttons, Markieren und Arbeiten mit Texten, alles geht gefühlt 1000x schneller in Workflows, bei denen es um Präzision oder vor allem

Digitale Arbeitsblätter mit H5P Column erstellen

Zur Zeit informieren sich aufgrund der Schulschließungen viele Lehrkräfte, wie sie ihren Schülerinnen und Schülern digitale Lernmaterialien zur Verfügung stellen können. Neben Office 365, dem Verteilen von PDF-Arbeitsblättern und mehr möchte ich in diesem Beitrag kurz auf H5P und insbesondere den Typ „Column“ hinweisen! Mit ihm können Lehrkräfte digitale Varianten eines „Arbeitsblattes“ erzeugen und zwei Vorteile nutzen: In einer Column lassen sich mehrere, auch unterschiedliche Inhalte wie Erklärungen und Übungen