Uncategorized

iPad Bildschirmaufnahmen mit H5P interaktiv machen

Die Kombination aus einem iPad und H5P ist ein Traum: Mit der integrierten Bildschirmaufnahme und einer App wie Keynote, Notability, Notizen oder OneNote lassen sich prima und einfach Erklärvideos produzieren. Und mit H5P lassen sich diese dann mit interaktiven Elementen anreichern, um Lernende bewusst mit Fragestellungen, Impulsen und Aufgaben zu aktivieren. Die Crux: Dateiformat und Auflösung Allerdings sind iOS Bildschirmaufnahmen erstmal nicht kompatibel mit H5P: Sie kommen im falschen Dateiformat

Media Converter Flex 3.0

Es ist soweit: mit zahlreichen neuen Features, die Media Converter Flex noch praktischer machen und das Arbeiten deutlich beschleunigen können, geht die App in die Version 3.0! Die App ist ab jetzt als kostenloses Update für iPhone, iPad, Android und ChromeOS im App Store bzw. Play Store verfügbar! Neuigkeit 1: Audio to Video Mit H5P „Interactive Video“ lassen sich Videos an beliebigen Stellen mit Interaktionen anreichern, um so ein aktives

OER eBook zu iPad Grundlagen

Johannes Schirge hat ein wunderbares eBook mit kurzen Anschauungs-Videos zur grundlegenden Bedienung des iPads veröffentlicht! In kurzen Videos demonstriert Johannes, wie Nutzerinnen und Nutzer am iPad Screenshots machen, das Kontrollzentrum nutzen, sich Dateien per AirDrop schicken oder auch zwei Apps nebeneinander aufmachen. Und da Johannes das Buch mit CC-BY-SA 4.0 veröffentlicht hat, ist es sogar OER! Für Fortbildungen oder Lehrgänge ist das eBook bestimmt ein praktisches Begleitmaterial.

Mit der Kurzbefehle App schnell QR-Codes erzeugen am iPad

Im Lehrgang diese Woche brauchte ich zwischendurch immer mal wieder QR-Codes, um den Teilnehmenden schnell ein bestimmtes Medium wie eine Website bereitzustellen. Im Klassenzimmer könnte die Situation ähnlich sein: Sie möchten, dass die Lernenden mit ihren Geräten eine Internet-Seite bzw. eine Aktivität in mebis aufrufen, die Sie auf Ihrem Gerät bereits geöffnet haben oder die Sie im Rahmen der Unterrichtsvorbereitung gerade finden bzw. erstellen. QR-Codes per Kurzbefehl erzeugen lassen Im

Offen vs. nicht offen – gut vs. schlecht?

Heute ergaben sich auf twitter ein paar interessante Diskussionsstränge über „offene“, „kostenlose“ und „freie“ Werke. Der Auslöser: Eine Lehrkraft, @doodleteacher, der kostenlose Materialien bereitstellt und diese „offen“ nennt, obwohl sie es nicht sind: Obwohl die Definition von Open Educational Resources (kurz: OER), die zum Beispiel die Unesco in ihren Guidelines on the development of open educational resources policies gibt, ziemlich eindeutig ist, habe ich mich auch lange irgendwie schwer getan,